Carriera

Modulo candidatura

1.000
dipendenti - La consapevolezza di un ambiente stabile
Evoluzione di uno specialista
Mi candido per: BSc-/Masterarbeit

Beschichtung von Aluminium-Druckgussteilen

 

Die Firma Alupress AG in Brixen (Südtirol) - ein führender Hersteller von Aluminium-Druckgusskomponenten für die Automobilindustrie - vergibt eine Master- bzw. Diplomarbeit im Bereich Oberflächentechnik für angehende Werkstoffingenieure oder Chemiker zum Thema Beschichtungen für Al-Druckgussbauteile.

 

Das Thema Beschichten nimmt bei Automotive-Anwendungen eine immer bedeutendere Rolle ein. Aluminium gehört zu den wichtigsten Leichtwerkstoffen. Bedingt durch seine besonderen Materialeigenschaften, wie beispielsweise die geringe Dichte, gute elektrische Leitfähigkeit, günstige mechanische Eigenschaften, vielfältige Formgebung durch Gießen sowie die relativ hohe chemische Widerstandsfähigkeit, wird der Werkstoff im Bereich Automotive bevorzugt eingesetzt.  Insbesondere das Korrosionsschutzverhalten von Aluminium-Werkstoffen gestaltet sich in Abhängigkeit der Beanspruchung sowie der Wahl der Beschichtungen sehr unterschiedlich. Der Beschichtungsprozess wird hauptsächlich durch die Formtrennmittel beziehungsweise die Lufteinschlüsse beim Gießprozess gestört. Ausgasungen der Lufteinschlüsse aus Lunkern im Gusssubstrat oder andere Gußdefekte zeigen sich während des Beschichtungsprozesses in Form von Defekten an der Oberfläche. Weitere Probleme können Formtrennmittel als schwer lösliche Fettrückstände auf den Aluminium-Druckguss- Oberflächen bereiten. Sie ziehen häufig Ausgasungen sowie Haftungsverluste der Beschichtung nach sich.

 

Hauptziel der vorliegenden Arbeit ist die Analyse von verschiedenen Beschichtungstechnologien für Aluminium-Druckgußbauteile mit dem Ziel Korrosion und Verschleiß der Bauteile zu minimieren. Hierzu sollen modernste Prüf- und Messverfahren zur Charakterisierung von Beschichtungen und deren Eigenschaften zum Einsatz kommen. Anschließend sollen anhand entsprechender Bauteiltests Korrelationen zwischen den Ergebnissen der Charakterisierung und der tatsächlichen Klebbarkeit, Korrosions- und Verschleißfestigkeit der Bauteiloberfläche untersucht werden. Die Untersuchungsergebnisse dienen dazu, geeignete Produktionsprozesse zu definieren, um Al-Druckgußoberflächen hinsichtlich Korrosions- und Verschleißeigenschaften zu optimieren.

 

 

Nach Abschluss der Master-/Diplomarbeit wird eine Weiterbeschäftigung in der F&E-Abteilung des Unternehmens angestrebt.

 

Dauer: ca. 6-9 Monate

Ansprechpartner bei Alupress: Dr.-Ing. Carmen Schäfer


Dati personali
Contatti
Formazione e aggiornamento continuo
Allega documento

Documenti di dimensioni maggiori di 2 MB non vengono trasmessi Tutti i campi marcati con * sono obbligatori. Per ulteriori informazioni riguardo alla protezione dei dati personali, si prega di far riferimento a quanto descritto in merito nella sezione "download".

Commenti